Huyssen Quartier Essen (HQE)

Essen

Urbanes Leben an ursprünglicher Prachtallee – “Wohnen, Arbeiten & Erholung“ – all das bietet das elegante Wohnhochhaus im Huyssen Quartier Essen (HQE). Die mehrheitliche Zustimmung des Essener Stadtrats zum vorgelegten Bebauungsplan ist ein Signal für das gesamte Ruhrgebiet, denn bis dato wurden häufig Städte wie Frankfurt, Köln oder Düsseldorf für derartige Wohnhochhaus-Projekte bevorzugt.

Ein Quartier mit über 100 Wohnungen mit insgesamt rund 10.000 m² und rund 7.000 m² Bürofläche im direkten Umfeld des Essener Kulturschwerpunkts. Die Lage des HQE unmittelbar gegenüber von Philharmonie und Aalto-Theater und nur wenige Gehminuten vom Folkwang Museum entfernt, ist Anforderung und Ansporn für ein Leuchtturmprojekt mitten im Herzen des Ruhrgebiets. Zwischen Hauptbahnhof und dem Ausgehviertel Rüttenscheid in idealer Umgebung für Jung und jung Gebliebene. 

  • Baubeginn: Abbruch und Baugrube 2018
  • Fertigstellung: Mitte 2022
  • Projektart: Wohnhochhaus mit kleiner Quartiersentwicklung
  • Wohneinheiten: ca. 65 WE im Hochhaus, 44 WE im MFH
  • Wohnraum: Wohnungen zw. 43-430 m²
  • Gewerbe/Büro: ca. 4.200 m² Bürofläche / 2.300 m² revitalisierter Bürofläche
  • Homepage: www.hqe-essen.de
  • Gesamtfläche Grundstück 3.800 m²
  • 19-stöckiges Wohnhochhaus mit 2 Ladenlokalen im EG (350 m²) sowie 65 Wohneinheiten (7.145 m²) zur Vermietung
  • Bürogebäude mit 4.163 qm² (ein Mieter)
  • Mehrfamilienhaus mit 44 Wohnungen (22 WHG gefördertes Wohnen) 2.485 m² ab dem 01.01.2022 zur Vermietung
  • 3-geschossige Tiefgarage mit 203 Stellplätzen
  • Bestandsgebäude mit 2.300 m² Gewerbefläche – wird revitalisiert

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie noch Fragen?

Bei Interesse nutzen Sie unser Kontaktformular. Gerne melden wir uns bei Ihnen zeitnah zurück.

Kontaktieren
Kontaktieren Sie uns